Zum Hauptinhalt springen

Finden Sie einen passenden Händler

Zur Händlersuche

Wählen Sie Ihre Sprache aus / Choose your language

Aktuelles

Interview mit Markus Bappert, CEO SCHEU Group

26.07.2021

„Wir hören den Menschen zu"

Seit fast 100 Jahren versorgen wir unsere Kundinnen und Kunden mit zahntechnischem Bedarf und kieferorthopädischen Produkten – beginnend mit SCHEU Dental im Jahr 1926 bis zur 2020 entstandenen SCHEU GROUP. Mit welchen Werten das Unternehmen zu den Spitzenreitern am Markt wurde, erzählt Markus Bappert, Geschäftsführer von SCHEU GROUP.

Herr Bappert, wofür steht SCHEU GROUP?

 

SCHEU GROUP steht für Qualität, Langlebigkeit und Tradition. Vor allem verstehen wir uns aber als ein mittelständisches Unternehmen, das anfassbar ist und Persönlichkeit hat. Das erreichen wir durch die Menschen, die hier arbeiten. Menschen, die 20, 25, zum Teil auch über 30 Jahre für uns arbeiten und unseren Werten ein Gesicht geben. Wer bei uns anruft, hört keine Ansage vom Band, sondern erreicht in der Regel einen Menschen. Wir sind nahbar und differenzieren uns über einen guten Service. Und wir verstehen das was wir tun – seit langer Zeit.

 

Stichwort Tradition: SCHEU GROUP hat ja eine fast hundertjährige Firmengeschichte und bereits viele Produktklassiker auf den Markt gebracht.

 

Genau. Trotzdem achten wir darauf, dass wir nicht stur in unserer Tradition verharren, sondern uns auch nach neuen, innovativen Produkten umsehen. Wir wollen unseren Kunden und Kundinnen Produkte anbieten, von denen wir überzeugt sind, dass diese sie weiterbringen. Deshalb haben wir bei SCHEU GROUP nicht nur Klassiker wie den SCHEU Anker, der vor 50 Jahren entwickelt wurde, sondern auch neueste 3D-Technologie.

 

Wie behält SCHEU GROUP denn Innovation im Blick?

 

Wir wollen Methoden und Behandlungstherapien unserer Kundinnen und Kunden so einfach und effizient wie möglich gestalten. Deshalb machen wir immer einen Abgleich: Was ist mit aktueller Technologie zu verbessern? Wir beobachten und bewerten aktuelle Entwicklungen, besuchen regelmäßig Technologiemessen – auch anderer Branchen wie Automobil oder Telekommunikation. Dann beraten wir uns, wie wir auf dieser Basis Innovationen für den Dentalbereich entwickeln können.

 

Und wie wissen Sie, was Ihre Kundinnen und Kunden konkret brauchen?

 

Ganz einfach: Wir hören den Menschen zu. Unsere Mitarbeitenden sind gut vernetzt und haben eine gute Bindung zu unseren Kundinnen und Kunden. Wir hören zu, notieren uns, wo die Probleme liegen. Und übersetzen diese dann als Lösung in ein neues Produkt.

 

Haben Sie da ein konkretes Beispiel?

 

Ja, der 3D-Druck zum Beispiel. Dieser wurde zunächst im Automotive-Bereich für die Musterserienfertigung genutzt. Relativ bald war klar, dass die Technologie erschwinglicher und so auch für die Zahntechnik nutzbar wird. Also haben wir Verfahren entwickelt, wie mittels 3D-Druck zum Beispiel Schienen hergestellt werden. Einfach und effizienter als per Hand. Doch aus meiner Sicht ist das noch gerade der Anfang. In der Technik liegt viel mehr Potenzial. Außerdem halte ich es für ökologisch sinnvoller, ein aufbauendes statt ein zerstörendes Verfahren zu verwenden.

 

Also auch ein wichtiger nachhaltiger Aspekt.

 

Genau. Nachhaltigkeit und Verantwortung sind uns enorm wichtig. Wir achten unter anderem auch darauf, dass der Großteil unserer Lieferanten aus unserem nahen Umfeld kommt – 30 bis 40 Kilometer im Umkreis liegen die meisten bei uns. Unsere Druckerei zum Beispiel, die unsere Gebrauchsanweisungen und Kataloge produziert, sitzt in der derselben Straße wie wir. So vermeiden wir lange Lieferwege.

 

Und wie sieht es mit der Verantwortung Ihren Mitarbeitenden und der Region gegenüber aus?

 

In unserer Region engagieren wir uns regelmäßig für soziale und gemeinnützige Projekte – zuletzt für betroffene Hochwassergebiete. Auch bei Mitarbeitenden streben wir danach, ein sicheres und zuverlässiges Arbeitsumfeld zu schaffen. Es ist nicht selten, dass bei uns ganze Familien oder Generationen arbeiten – da folgen auf den Vater die Töchter oder Söhne. Kann es einen besseren Vertrauensbeweis geben?

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sind SCHEU GROUP - Ein Einblick von Markus Bappert

Einblick von Markus Bappert

Zeiten ändern sich, Werte bleiben. Diese Philosophie hat SCHEU-DENTAL stets begleitet und…

Mehr erfahren

Wir sind SCHEU GROUP - Ein Einblick von Dr. Jo

Einblick von Ph.D. Yong-Min Jo

In diesem Film sehen Sie einen Einblick von Ph.D. Yong-Min Jo, Geschäftsführer…

Mehr erfahren

Wir sind SCHEU GROUP - Ein Einblick von Alexander Müller

Einblick von Alexander Müller

Alexander Müller, Geschäftsführer Finanzen, gibt Ihnen einen Einblick in die Philosophie von…

Mehr erfahren

Händler

Wir sind für sie da

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.


Öffnungszeiten

Mo-Do7:45–16:30 Uhr
Fr7:45–14:00 Uhr

Volltextsuche der Seite

Dafür stehen wir

Erfahrung & Leidenschaft

  • Über 90 Jahre Erfahrung
  • Qualität Made in Germany
  • Ihr Partner in der Digitalisierung

Persönlicher Service

online

Wir sind für sie da
02374 9288-0
Zur Kontaktseite

Tradition & Innovation

Wir erforschen und entwickeln regelmäßig neue Ideen, die Ihnen den Arbeitsalltag in Labor und Praxis erleichtern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Vorteile für Abonennten

  • Erfahren Sie als erstes von unseren Produktneuheiten
  • Wir informieren Sie über neue Fortbildungsmöglichkeiten
  • Fachwissen und Infos im Bereich der Zahnmedizinprodukte